Erfahrungen von Teilnehmenden

„Die Singworkshops mit Ashika sind Balsam für meine Seele. Ashika führt auf sehr einfühlsame Weise zum Klang der aus mir kommen möchte in Resonanz mit meinem Körper, die Übungen die sie gibt helfen das Erleben zu vertiefen und den Klang zu erweitern. Auch der Zusammenklang in ihren Workshops hat etwas sehr heilsames.“ ~ Jenya

„Alle Übungen und Erfahrungen waren sehr wertvoll: den Körper als Resonanzraum und Instrument zu erfahren, den Klangraum im Innen schwingen zu lassen. Dadurch haben sich während dieser Stunden auch Knoten gelöst und sind geschmolzen. Durch Ashikas klare und durchlässige Führung und ihre Haltung, die neben ihrer wunderbaren Stimme auch ganz viel Positives transportiert, konnte ein Einstimmen auf Seelenebene geschehen.“ ~Neerjo

„Mit Ashika bin ich eingetaucht in neue Räume: innere und äußere Körperräume und habe auf diese Weise meine Stimme neu kennengelernt. Danke Ashika!“ – Antonia

„Ich suchte schon lange nach einer geeigneten Gesangslehrerin, die auch die inneren Prozesse mit einbezieht und eine zarte und leise Suche nach der ‚EIGENEN MUSIK‘ versteht und unterstützt.
Ashika ist offen für alles, was ich soweit mitgebracht habe. So haben wir meine eigenen Songs angeschaut, instrumentale Eigenkompositionen besprochen, Jazz Standards gesungen und natürlich jede Menge Gesangsübungen und Körperwahrnehmungen gemacht.
Ashika kann ausgezeichnet Klavier spielen, sodass es eine wahre Freude ist dazu zu singen. Sie ermöglicht es einem durch ihre offene Weise, weich zu werden – alles darf sein. Ihr wohlwollendes, zuhörendes Wesen nimmt sehr genau wahr, sodass die Kommunikation weit über das Verbale hinausreicht. Wenn wir am Klang der Stimme arbeiten versucht sie mich es selbst erleben zu lassen, ohne dass sie mir genau sagt: so oder so ist es ‚richtig‘, sie gibt mir Raum und Zeit, für das Erlebte eigene Bilder zu finden.“ ~ Irena

„Ich hatte ja keine Ahnung – von nichts, was das Singen anging. Aber ich bekam sehr schnell eine Ahnung davon, wie sich richtiges Singen anfühlen muss. Ashika hat eine wunderbare Art zu vermitteln, woher die Töne eigentlich kommen sollen, wie es gelingen kann, sanft und doch kraftvoll die Töne zu erzeugen. Ashika bekommt beides hin: die Technik einfühlsam und anschaulich mit Worten zu erklären (für den Kopf) und durch ihren eigenen Gesang erlebbar zu machen (fürs Gefühl).
Ich bin immer wieder überrascht, wie gut es ihr gelingt, meine gesanglichen Problemzonen zu identifizieren, mir zu erklären und zu veranschaulichen woran es liegt und mir einen Weg zu vermitteln, wie ich es besser, einfacher, leichter machen kann – ganz gleich, ob es sich um Schwierigkeiten mit dem ersten Ton, dem hohen Ton, dem langen Ton handelt. Ashika schafft es immer wieder, dass ich jedes Mal dazu lerne und daran wieder ein bisschen wachsen kann, nicht nur stimmlich.“ – Ursula